SALZBURGER MUSEUMSVEREIN
Mozartplatz 1
5010 Salzburg

im Stadtplan anzeigen  


T +43-662-62 08 08-123
F +43-662-62 08 08-720 
E museumsverein@salzburgmuseum.at


Bürozeiten: Donnerstag, 14-17 Uhr


ANMELDUNG ZUR MITGLIEDSCHAFT


Bankverbindung:
IBAN: AT05 4501 0000 0310 1508
BIC: VBOEATWWSAL


zur Website des SALZBURG MUSEUM


   

 

 

 

 

   

Veranstaltungen

mitgebracht III

Ausstellung anlässlich „30 Jahre Auslandsateliers für Salzburger bildende Künstler/innen“ mit Arbeiten von Hannah Breitfuß, Fiona Crestani, Frank Furtschegger, Manfred Grübl, Amina Handke, Thomas Hörl, Bernhard Resch, Christian Konrad Schröder und Kay Wal

Dr. Dietgard Grimmer, Leiterin Kunst im Traklhaus
kostenlos

Treffpunkt: Traklhaus, Waagplatz 1
14.Juli 2017
15:00 - 16:00 Uhr


ART ROYAL - Meisterzeichnungen aus dem Louvre

Andrea Eder Bakk.phil.
Kosten: 2,50 Euro

Treffpunkt: Neue Residenz, Mozartplatz 1
15.Juli 2017
10:30 - 11:30 Uhr


Barock-Spezial: Troger, Rottmayr, Kremser Schmidt in situ - Müllner Kirche, St. Johann, Landeskrankenhaus & Aiglhof

Dr. Regina Kaltenbrunner
Kosten: 5 Euro pro Person
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte um Anmeldung im Salzburg Museum/Shop, T 0662-62 08 08-741

Treffpunkt: Treffpunkt: Müllner Kirche
21.Juli 2017
14:00 - 15:30 Uhr


Führung in der Dokumentation Obersalzberg

Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Wegen dieser Funktion und Bedeutung des Ortes beschränkt sich die Dokumentation nicht auf die Ortsgeschichte, sondern verbindet die Gesch

Karin Wabro, Bakk.phil.
Eintritt und Führung kostenlos für SMV-Mitglieder
Bitte um Anmeldung unter museumsverein@salzburgmuseum.at oder Tel. 0662 620808-741
Anreise individuell, Linien-Busverbindung 11.19 Uhr ab Mirabellplatz/Richtung Berchtesgaden, Ankunft 12.27 Uhr am Obersalzberg

Treffpunkt: Dokumentation Obersalzberg, Salzbergstraße 41, Berchtesgaden
4.August 2017
13:00 - 14:30 Uhr


Führung in der Dokumentation Obersalzberg

Der Obersalzberg, seit 1923 Hitlers Feriendomizil, wurde nach 1933 zum zweiten Regierungssitz neben Berlin ausgebaut. Wegen dieser Funktion und Bedeutung des Ortes beschränkt sich die Dokumentation nicht auf die Ortsgeschichte, sondern verbindet die Gesch

Tibor Légrady
Eintritt und Führung kostenlos für SMV-Mitglieder
Bitte um Anmeldung unter museumsverein@salzburgmuseum.at oder Tel. 0662 620808-741
Anreise individuell, Linien-Busverbindung 11.19 Uhr ab Mirabellplatz/Richtung Berchtesgaden, Ankunft 12.27 Uhr am Obersalzberg

Treffpunkt: Dokumentation Obersalzberg, Salzbergstraße 41, Berchtesgaden
4.August 2017
13:30 - 15:00 Uhr