SALZBURGER MUSEUMSVEREIN
Mozartplatz 1
5010 Salzburg

im Stadtplan anzeigen  


T +43-662-62 08 08-123
F +43-662-62 08 08-720 
E museumsverein@salzburgmuseum.at


Bürozeiten: Donnerstag, 14-17 Uhr


ANMELDUNG ZUR MITGLIEDSCHAFT


Bankverbindung:
IBAN: AT05 4501 0000 0310 1508
BIC: VBOEATWWSAL


zur Website des SALZBURG MUSEUM

zur NEWSLETTER Anmeldung


   

 

 

 

 

   

Veranstaltungen

Stille-Nacht-Land Salzburg II: Der Norden

Wir besuchen die Stille-Nacht-Stätten in Oberndorf und Arnsdorf sowie das Torf-Glas-Ziegel-Museum in Büromoos.

Leitung: Renate Wonisch-Langenfelder
Anmeldung unter museumsverein@salzburgmuseum.at oder Tel. 0662 620808-741
Kosten für Busfahrt, Eintritte und Führungen ca. 40 Euro pro Person

Treffpunkt: Abfahrt: Busterminal Paris-Lodron-Straße
13.Dezember 2018
08:30 - 17:00 Uhr


Fürsterzbischof Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg (1668-1687)

Die Ausstellung des Dommuseums im Nordoratorium beleuchtet in vier Abschnitten den Menschen, Politiker, Mäzen und Erzbischof. Darüber hinaus werden Informationen im DomQuartier überall dort geboten, wo sich Max Gandolph mit seinem Wappen verewigt hat.

Reinhard Gratz
Kosten: ermässigter Eintritt DomQuartier (oder Jahreskarte) zuzüglich 4 Euro Führungsgebühr

Treffpunkt: DomQuartier Salzburg/Nordoratorium
15.Dezember 2018
10:30 - 11:30 Uhr


Stille Nacht 200 – Geschichte. Botschaft. Gegenwart.

Führung durch die Sonderausstellung


Kosten: 2,50 Euro pro Person

Treffpunkt: Neue Residenz, Mozartplatz 1
22.Dezember 2018
10:30 - 11:30 Uhr


Georgien und Armenien

Ein Vortragsabend von Studiosus-Reisen: Christian Piller präsentiert zwei der unbekanntesten Länder am Rande Europas in Wort und Bild

Anmeldungen erbeten bei DERPART Traumreisen, Maxglaner Hauptstraße 18, T 0043 662 821 900 oder per mail traumreisenAT@derpart.com

Treffpunkt: Neue Residenz, Mozartplatz 1
10.Jänner 2019
18:30 - 20:00 Uhr


Das neue Architekturhaus der Initiative Architektur

Die Türen des Backsteinhauses auf dem Areal der ehem. Riedenburgkaserne sind seit Herbst 2018 geöffnet: für die Vermittlung von Architektur und Baukultur!

Roman Höllbacher
kostenlos

Treffpunkt: Sinnhubstr. 3
1.Februar 2019
13:00 - 14:00 Uhr