SALZBURGER MUSEUMSVEREIN
Mozartplatz 1
5010 Salzburg

im Stadtplan anzeigen  


T +43-662-62 08 08-123
F +43-662-62 08 08-720 
E museumsverein@salzburgmuseum.at


Bürozeiten: Donnerstag, 14-17 Uhr


ANMELDUNG ZUR MITGLIEDSCHAFT


Bankverbindung:
IBAN: AT05 4501 0000 0310 1508
BIC: VBOEATWWSAL


zur Website des SALZBURG MUSEUM

zur NEWSLETTER Anmeldung


Datenschutz

1. Allgemeines
Der Schutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten hat bei uns höchste Priorität. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorgaben der DSGVO und informieren Sie hier über unsere Vorgehensweise bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener und nicht-personenbezogener Daten.

2. Ihre Rechte und Kontaktdaten
Aufgrund datenschutzrechtlicher Vorschriften stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:
Sie dürfen jederzeit unter Nachweis Ihrer Identität um Auskunft ersuchen, welche Ihre Person betreffenden personenbezogenen Daten wir verarbeiten (die Erstauskunft erfolgt kostenlos, wohingegen Folgeauskünfte in bestimmten Fällen eine von Ihnen zu tragende Kostenbeitragspflicht auslösen können);
Sie können jederzeit die Richtigstellung veralteter oder unrichtiger, personenbezogener Daten Ihre Person betreffend, bzw. die Löschung Ihrer Daten verlangen;
Sie können jederzeit gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch erheben aufgrund besonderer Ihre Person betreffende, schutzwürdige Geheimhaltungsinteressen.
Sie dürfen gemäß den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen ersuchen, Ihre Daten an Dritte zu übertragen.
Falls Sie eines oder mehrere dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: datenschutz@salzburgmuseum.at oder alternativ postalisch: Salzburger Museumsverein, Mozartplatz 1, 5010 Salzburg 

3. Protokollierung des E-Mail-Verkehrs
Zur Sicherstellung einer angemessenen Informations- und Systemsicherheit und zur Erkennung von Schadsoftware speichern wir Protokolldaten zum E-Mailverkehr.  Wenn Sie ein E-Mail an eine unserer Adressen senden, werden die folgenden Daten protokolliert: E-Mail- und IP-Adresse der Empfängerin/des Empfängers und der Senderin/des Senders, Anzahl der Empfängerinnen/Empfänger, Betreff, Datum und Uhrzeit des Eingangs beim Server, Dateibezeichnung allfälliger Anhänge, Größe der Nachricht, Risikoklassifizierung für Spam und Zustellstatus. E-Mails werden in einem ersten Schritt rein automatisiert geprüft. Nur im Fall des Verdachts auf eine Gefahr für die Sicherheit der IT-Systeme werden einzelne E-Mails durch verantwortliche Personen manuell geprüft.Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit E-Mails, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.  

4. Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten in unseren Systemen ist uns ein sehr großes Anliegen. Unser Ziel ist es, Ihre Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.
Der Zugang zu annähernd allen unseren Websites wird über HTTPS gesichert, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern verschlüsselt erfolgt. 

4. Newsletter bzw. Anmeldung zur Mitgliedschaft
Die Anmeldung zum Newsletter und zur Mitgliedschaft beim Salzburger Museumsverein erfolgt über unsere Website mithilfe des Menüpunkts „Newsletter“ bzw. „Mitglied werden“. 
Um sicherzustellen, dass Sie den Erhalt unseres Newsletters bzw. die Anmeldung zur Mitgliedschaft auch selbst beauftragt haben, setzen wir ein Double-Opt-In Verfahren ein. Sie erhalten somit gleich nach der Anmeldung eine Bestätigungsemail an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse. Durch Klick auf den Link in der E-Mail bestätigen Sie uns Ihren Wunsch den Newsletter des Salzburger Museumsvereins zukünftig erhalten zu wollen bzw. Mitglied beim Salzburger Museumsverein zu werden. 
In jedem Newsletter finden Sie im Footer einen Abmeldelink. Alternativ können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen und wir löschen Ihre E-Mail Adresse umgehend aus unserem Verteiler. Schreiben Sie dazu bitte eine E-Mail an museumsverein@salzburgmuseum.at.

5. Stammdaten unserer Mitglieder
Es werden die notwendigen personenbezogenen Stammdaten des Mitglieds (Titel, Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, evtl. Zahlungsadresse, Art der Mitgliedschaft, Datum des Ein- bzw. Austritts) zum Zweck der Erfüllung und Abwicklung der Vereinsmitgliedschaft und Spendenverwaltung gemäß Art 6 Abs1 lit c DSGVO verarbeitet. Bei Familienmitgliedschaften werden die Zugehörigkeit bzw. die Daten der Familienmitglieder gespeichert. Eintrittsdatum sowie Austrittsdatum werden vom Verein für statistische Zwecke ausgewertet.

6. Aufbewahrungsdauer
Die personenbezogenen Daten werden vom Verein nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftiger Weise als nötig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen und dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Die personenbezogenen Daten werden jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind, gespeichert.

7. Datenübermittlung
Im Rahmen der Erstellung von Druckwerken (wie etwa Einladungen, Publikationen, Aussendung der Mitgliedsausweise) werden die vom Mitglied angegebenen Adressdaten der jeweiligen Druckerei in Form einer Excel-Datei übermittelt. Die Druckerei ist verpflichtet, diese Datei nach dem Druck unverzüglich zu löschen. 
   
8. Datensicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten in unseren Systemen ist uns ein sehr großes Anliegen. Unser Ziel ist es, Ihre Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.
Der Zugang zu annähernd allen unseren Websites wird über HTTPS gesichert, wenn Ihr Browser SSL unterstützt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern verschlüsselt erfolgt. 

9. Webanalyse
Aus den am Webserver auf Basis von Besucheranfragen erzeugten Logfiles werden mit einer freien Webanalyse Software grafische und textbasierte Statistiken erstellt. Dabei werden personenbezogene Daten, wie die IP-Adresse anonymisiert.

10. Facebook
Wir verwenden auf unserem Internetangebot Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. 
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetangebotes aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und können Sie daher nur entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren, was wir hiermit tun: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen haben. Sofern Sie bei Facebook Mitglied sind und in Ihrem Account eingeloggt sind, kann Facebook Ihren Besuch Ihrem Facebook-Account zuordnen. Sofern Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/policy.php;
Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Angebot Daten über Sie sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetangebotes bei Facebook ausloggen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Facebook-Social-Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: www.facebook.com/settings;

11. Links zu anderen Websites 
Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Bitte beachten Sie, dass wir uns andere Websites und deren Inhalte nicht zu Eigen machen.

12. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen anzupass